Tomatensoße aus getrockneten Tomaten

    Seien wir mal ehrlich, Nudeln mit Soße gehen immer. Bloß wieso ständig die gleichen Soßen dazu machen. Heute zeige ich mal eine der unzähligen Varianten einer Tomatensoße. Nämlich aus getrockneten Tomaten. Sie schmeckt leicht süßlich, ist super schnell gemacht, braucht nur wenige Zutaten und passt zu allen Pastasorten. Ich habe dazu Gnocchi gereicht.

    Zutaten

    • 150g getrocknete Tomaten
    • halbe Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 250ml Wasser
    • 1/2TL Honig
    • 2TL Basilikum
    • 1EL Olivenöl
    • Salz

    Man beginnt bei dieser einfachen Sauce damit die Zwiebel und den Knoblauch in Würfel zu schneiden.

    Anschließend gebt man das eben geschnitten Gemüse, den Honig, das Wasser, Salz und das Basilikum in einen Mixer um es zu einer sämigen Masse zu pürieren.

    Nach getaner Arbeit, eine Pfanne auf mittlere Hitze erwärmen und einen Esslöffel Olivenöl hinzugeben.

    Ist die Pfanne heiß, wird die eben gemixte Tomatenmasse in die Pfanne gegeben und dort für 10 Minuten geköchelt.

    Jetzt nochmals abschmecken – Fertig. Ich reiche diesmal Gnocchi dazu.

    TIPP: Wer einen extra Kick haben möchte, kann einfach ein paar Chilis mit in den Mixer geben.

    Wenn es dir geschmeckt hat würde ich mich über einen kurzen Kommentar freuen.

      Beitrag erstellt 81

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Verwandte Beiträge

      Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

      Zurück nach oben